Krankenhausseelsorge in Bonn: Andacht und Empfang mit großem Dank

Krankenhausseelsorge ist seit Jahren ein Schwerpunkt des Evangelischen Kirchenkreises Bonn. Dieser Schwerpunkt wird nicht nur von den Seelsorgenden in den Krankenhäusern gelebt, sondern über viele Jahre in herausragender Weise von Menschen, die sich im Fachausschuss und in der Stiftung Krankenhausseelsorge ehrenamtlich engagieren!

Für dieses Engagement hat der Kirchenkreis Bonn mit seinem Kreissynodalvorstand und Superintendent Dietmar Pistorius jetzt herzlich gedankt im Rahmen einer Andacht mit Empfang am Montag, 3. Juni 2024, in der Klinikkapelle des Universitätsklinikums auf dem Bonner Venusberg.

Aktueller Anlass sind Veränderungen in den Verantwortlichkeiten: Mitglieder aus dem Vorstand der Stiftung und aus dem Fachausschuss scheiden aus, neue übernehmen.

Unter anderem Dr. Jürgen Reifarth, der 24 Jahre lang den Vorsitz des Vorstandes der Stiftung Krankenhausseelsorge erfolgreich und prägend geführt hat und diesen nun an den ehemaligen Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Bonn und Region, Ulrich Hamacher, übergibt. Viel Dank und Applaus für beide.

Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Krankenhauskapelle des Universitätsklinikums wurde der Wechsel auch mit Fürbitte und Segen begleitet und im Anschluss mit einem Empfang des Kirchenkreises persönlich gewürdigt. Viele Engagierte aus der Krankenhausseelsorge – ehrenamtlich wie hauptamtlich – waren dabei wie der Bonner Altsuperintendent Burkhard Müller, Initiator der Stiftung Krankenhausseelsorge, und Pfarrer Wolfgang Harnisch, lange Zeit Vorsitzender des Fachausschusses Krankenhausseelsorge. Auch diesen beiden dankte Superintendent Dietmar Pistorius im Gottesdienst persönlich wertschätzend.

Auch in neuer Funktion gewürdigt: Zum Vorsitz des Fachausschusses hatte die Bonner Kreissynode jüngst Pfarrerin Dr. Annette Schmitz-Dowidat, Krankenhausseelsorgerin am UKB, gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Pfarrerin Ute Schroller, Seelsorgerin an der LVR-Klinik in Bonn. Ein gutes Team.

(03.06.2024 / ger)